Sie befinden sich hier:Home > Aktuelles > News Detail

Prüfung der Wärmeleitfähigkeit bis 800° Celsius

Dienstag, 14.12.2010

Im Bereich des Wärme- und Feuchtigkeitsschutzes wird 2011 der Prüfstand für Hochtemperaturprüfungen an Rohren in Betrieb genommen. Er ermöglicht die Prüfung der mechanischen Eigenschaften, der Anwendungsgrenztemperatur und der Wärmeleitfähigkeit bei hohen Temperaturen bis 800°C.

Das MPA NRW ist damit eine von zwei Prüfstellen der VDI-Gütesicherung und eine von wenigen Prüfstellen in Europa, die derartige Prüfungen anbieten können. Diese werden künftig unter anderem in der DIN EN 14303 zur CE-Kennzeichnung von Dämmstoffen gefordert.