Sie befinden sich hier:Home > Dienstleistungen > Kalibrierung

Kalibrierung: Kunden profitieren von der Qualität und der Unabhängigkeit der Prüfdienstleistungen

Immer mehr Qualitätsmanagement-Systeme in den produzierenden Unternehmen verlangen mindestens einmal jährlich eine Prüfung der Werkzeugprüfmaschinen. Das MPA NRW ist bereits seit seinem Gründungsjahr 1947 im Prüf- und Kalibriergeschäft tätig und seit dieser Zeit dort durch seine enge Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen insbesondere im Ruhrgebiet führend. Als einziges Prüflabor Europas kann man seinen Kunden eine Prüfung der Zug- und Druckkräfte von einem Newton bis zwanzig Meganewton bieten.


Die Kalibrierlabore des MPA NRW sind nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert für Werkstoffprüfmaschinen, Härtevergleichsplatten und Eindringkörper, Elektrische Messgrößen, Temperatur und relative Feuchte sowie Zug- und Druckkraft, Spannungsverhältnis, Druck.
Das MPA NRW ist für die aufgeführten Bereichen durch die DAkkS akkreditiert: D-K-11142-01-00 und D-PL-11142-01-09.

Kontrollkarte als Qualitätsnachweis

Unabhängigkeit sowie personelle und technische Qualität im Prüflabor sind die Stärken des MPA NRW: Als Landesbetrieb kann man seinen Kunden im Bereich Kalibrierung vor allem die Unabhängigkeit der Prüfdienstleitungen anbieten: Das MPA NRW stellt keine Prüfgeräte her oder verkauft Produkte, die mit Werkstoffprüfmaschinen zu tun haben. Deshalb wird von den Kunden auch die nach einer Prüfung ausgestellte gelbe Kontrollkarte mit den ermittelten Ergebnissen als Qualitätsnachweis empfunden. Durch die regelmäßige Mitarbeit seiner Prüfingenieure in nationalen und internationalen Gremien garantiert das MPA NRW seinen Kunden Prüf- und Beratungsdienstleistungen auf dem aktuellen Stand der Technik.

Härtevergleichsplatten: Software zum Download

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Bereich Kalibrierung eingebettet ist in das Unternehmen MPA NRW. Die Ingenieure des Bereiches Kalibrierung durchlaufen eine 18-monatige Ausbildung in allen Abteilungen und lernen so möglichst viele Werkstoffe und deren Eigenschaften kennen. Dies ist längst nicht der Normalfall in der Branche.
Als besondere Dienstleistung im Bereich Härte bietet das MPA NRW eine Software zum Download an, mit der der Erwerber einer Härtevergleichsplatte seine Prüfergebnisse auswerten kann.

 

Mehr Info:

Die nach einer Prüfung ausgestellte gelbe Kontrollkarte mit den ermittelten Ergebnissen wird von Kunden als Qualitätsnachweis empfunden.