Sie befinden sich hier:Home > Aktuelles > Archiv

Dienstag, 28.05.2019

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart zu Gast beim Materialprüfungsamt NRW (MPA NRW)

Montag, 13.05.2019

"Brandschutz im Brennpunkt 2019" am 19. September 2019

Donnerstag, 18.04.2019

Girls´ Day – Mädchen-Zukunftstag im MPA NRW

Der Girls´ Day ist heute das größte Berufsorientierungsprojekt speziell für Mädchen ab der 5. Klasse. Unternehmen, Organisationen, Institute und Hochschulen präsentieren Berufe, in denen Frauen bislang selten zu finden sind. Die Mädchen können an diesem Tag mitarbeiten, werken, tüfteln, forschen und experimentieren und so frühzeitig an technische, naturwissenschaftliche, handwerkliche oder auch IT-Berufe herangeführt werden.

Die Erfahrungen, die sie an diesem Tag sammeln, haben einen positiven Effekt auf ihre spätere Berufswahl. Für diesen Tag werden die Schülerinnen vom Schulunterricht freigestellt. Auch das MPA NRW hat sich am 28.03.2019 am Girls´ Day beteiligt. Unter dem Motto „Ein Tag als Materialprüferin“ durchliefen die Schülerinnen die Bereiche Baustoffe, Elastomere und Chemie. So lernten sie wie Prismen hergestellt und fertige Prismen gedrückt werden oder stanzten Zugproben aus, um sie für die Zugprüfung vorzubereiten. Im Bereich Chemie befassten sie sich mit der Titration von Flugasche und der Berechnung von Zinkschichten. Die Feedbackrunde am Ende der Veranstaltung zeigte ein eindeutiges Ergebnis: Es hat allen Mädchen viel Spaß gemacht.

Der nächste Girls´ Day findet am 26.03.2020 statt.

Mittwoch, 20.03.2019

Staatssekretär Christoph Dammermann (Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW) besuchte den Landesbetrieb MPA NRW.

Am Mittwoch, den 20.03.2019 hatte sich Staatssekretär Dammermann die Zeit genommen, um sich vor Ort in Dortmund ein Bild von der Arbeit des Materialprüfungsamtes zu machen.

Nach Begrüßung durch den Leiter Jens-Peter Steuck standen bei einem Rundgang Entwicklungspotentiale und Perspektiven des Landesbetriebes im Mittelpunkt.

Die Personendosismessstelle des MPA NRW präsentierte das Zukunftsprojekt „TL DOS“. Dabei handelt es sich um die nächste Generation Personendosimeter des MPA NRW, die enorme Fortschritte auf dem Weg der Digitalisierung mit sich bringt. Mit dieser technischen Entwicklung weg vom Filmdosimeter hin zum digital auswertbaren Dosimeter stellt das MPA NRW die Messstelle für die Zukunft sicher auf.

Neben dem sicherheitstechnisch sehr wichtigen Bereich der Personendosimetrie führte der Rundgang den Besucher aus Düsseldorf aber auch durch die Labore für Sicherheitsglas und für Dauerfunktionsprüfungen von Türen. Dort konnte sich der Staatssekretär ausführlich über die Prüfeinrichtungen und -leistungen des MPA NRW informieren.

Donnerstag, 17.01.2019

Das nächste Forum "Härte" wird im Februar 2020 stattfinden!

Dienstag, 15.01.2019

Girls`Day 2019 am 28.03.2019 im MPA NRW

Montag, 14.01.2019

Das MPA NRW bietet im Auftrag der European Group of Organisations for Fire Testing, Inspection and Certification (EGOLF) auch in 2019 wieder neue Trainingskurse für die europäischen harmonisierten Brandprüfverfahren an.

Montag, 03.12.2018

MPA NRW-Wandplaner 2019

Donnerstag, 13.09.2018

"Brandschutz im Brennpunkt 2018" am 13. September 2018

Mittwoch, 30.05.2018

"Brandschutz im Brennpunkt 2018" am 13. September 2018

Montag, 14.05.2018

Mess- und Prüftechnik, Industrie 4.0, Qualitätssicherung nach DIN EN ISO/IEC 17025

Donnerstag, 25.01.2018

Der Newsletter des MPA NRW

Dienstag, 21.11.2017

Themenschwerpunkte:

 

 

- Stand der Normung in der Härteprüfung

- Härteprüfung im Bereich der additiven Fertigung

- Untersuchung von Schweißverbindungen

- Inverse Spannungs-Dehnungskurven mittels IIT

- Periodische Prüfung und Messunsicherheit

 

Dienstag, 21.11.2017

Das MPA NRW implementiert im Brandprüfzentrum Erwitte ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2015

Dienstag, 07.11.2017

Das MPA NRW bietet im Auftrag der European Group of Organisations for Fire Testing, Inspection and Certification (EGOLF) auch in 2018 wieder neue Trainingskurse für die europäischen harmonisierten Brandprüfverfahren an.

Dienstag, 16.05.2017

Risikoanalyse, Messunsicherheit, Messsystemanalyse

Kalibriertechnik

Freitag, 12.05.2017

Ab dem 12. Mai 2017 gilt eine neue Zufahrt zur Marsbruchstrasse und zum MPA NRW!

Von der B1 nutzen Sie bitte die Abfahrt Stadtkrone-Ost!

Montag, 20.02.2017

Anmeldeschluss: 07. April 2017!

Dienstag, 17.01.2017

Themenschwerpunkte:

 

- Stand der Normung in der Härteprüfung

- Umwertung von Härtewerten

- Mobile Härteprüfung

- Bestimmung der Messunsicherheit

- Härteprüfung dünner Schichten

 

Donnerstag, 08.12.2016

Kundeninformation

Donnerstag, 06.10.2016

Die DAkkS hat am 14.09.2016 einen Beschluss zum Thema „Neuausstellung von Prüfberichten im Falle einer Änderung des Handelsnamens/der Markenbezeichnung von geprüften Produkten“ veröffentlicht.

Mittwoch, 24.08.2016

Notwendigkeit, Durchführung und mögliche Probleme am Beispiel von Baubeschlägen

Donnerstag, 14.01.2016

Mit neuen Gebäuden und Prüfvorrichtungen stärkt das MPA NRW seine Kernkompetenzen beim Brandschutz und Strahlenschutz.

Mittwoch, 13.01.2016

Sicherheit - geprüft im

Brandprüfzentrum Erwitte

 

Mittwoch, 06.01.2016

Themenschwerpunkte:

• Aktuelles aus der Normung der Härteprüfung

• Umwertung von Härtewerten

• Zugversuchskennwerte aus der Härteprüfung

• Mobile Härteprüfung

• Bestimmung der Messunsicherheit

Dienstag, 29.09.2015

Der Bau der neuen Prühalle ist jetzt fast abgeschlossen.

 

Der neue Anbau im Brandprüfzentrum Erwitte ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft des MPA NRW.

Montag, 01.06.2015

Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bescheinigt "Hervorragende Qualität"

Freitag, 08.05.2015

Minister Garrelt Duin ließ es sich nicht nehmen und besuchte die Personendosimetrie des Materialprüfungsamtes NRW zur Einweihung ihres neuen Gebäudes. In einer kleinen Feierstunde überreichte der Geschäftsführer des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW Dr. Martin Chaumet in Gegenwart des Ministers dem Leiter des MPA NRW Jens-Peter Steuck  offiziell den Schlüssel  für den Neubau. Während eines Rundgangs bekamen Minister Duin und die übrigen Gäste einen Einblick in die verschiedenen Stationen, die ein Personendosimeter bei der Auswertung im MPA NRW zu durchlaufen hat. 

Wirtschaftsminister Garrelt Duin: „Das Materialprüfungsamt hat sich mit großem Engagement eine stabile Position am Markt erarbeitet und kann auf dieser Basis seine Wettbewerbsfähigkeit weiter ausbauen. Mit der Personendosimetrie zeigt der Landesbetrieb beispielhaft, dass er dafür bestens gewappnet ist und aktuelle Trends stets im Auge hat.“

Bisher war die Messstelle auf vier Gebäude verteilt. Diese baulichen Gegebenheiten erschwerten jedoch die Betriebsabläufe, so dass es bereits vor einigen Jahren erste Überlegungen für einen Neubau gab. Im  September 2013 konnte es dann losgehen. Der Bau wurde planmäßig im Sommer 2014 fertiggestellt und im Herbst 2014 bezogen.

Mit dem Neubau sind nun die organisatorischen und funktionellen Anforderungen der Personendosimetrie optimal erfüllt. Das neue Gebäude ist ein 2-geschossiges und 3-hüftiges Gebäude mit zentralen Laborräumen und bietet Platz für 42 Beschäftigte und Messtechnik auf insgesamt 1.600 m².

Der Landesbetrieb Materialprüfungsamt NRW gehört zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk.

Schlüsselübergabe vor dem neuen Gebäude
von links nach rechts:

 Die Einweihung in Bildern

Freitag, 13.02.2015

Die neue DIN EN ISO 9001:2015 tritt in Kraft - was ändert sich?

Montag, 08.12.2014

Das MPA NRW bietet im Auftrag der European Group of Organisations for Fire Testing, Inspection and Certification (EGOLF) Trainingskurse für die europäischen harmonisierten Brandprüfverfahren an.

Donnerstag, 23.10.2014

Die Personendosimetrie ist eine von drei Aufgabenbereichen innerhalb des Kompetenzzentrums Strahlenschutz des MPA NRW. Sie führt Messungen nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) und der Röntgenverordnung (RöV) durch.

Freitag, 18.07.2014

Der 18. Juli 2014 war ein ganz besonderer Termin - der 4.000-te Großbrandversuch in der Erwitter Bauteilhalle startete.

Mittwoch, 09.07.2014

Die Fachmesse „Qualität & Werkstoffprüfung NRW“ findet zum ersten Mal in dem Prüflabor der Germanischer Lloyd Prüflabor GmbH in Mülheim/Ruhr statt.

Donnerstag, 10.04.2014

Dienstag, 25.02.2014

Das Brandprüfzentrum Erwitte auf der FeuerTRUTZ 2014

Mittwoch, 09.10.2013

Die FeuerTRUTZ ist eine Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz vom 19. - 20. Februar 2014 im Nürnberger Messezentrum

Donnerstag, 15.08.2013

Das MPA NRW hat nach erfolgreicher Akkreditierung durch die DAkkS jetzt auch den Bescheid vom DIBt über die Notifizierung nach BauPVO(EU) Nr. 305/2011 erhalten!

Donnerstag, 04.07.2013

Dienstag, 18.06.2013

Vom 11.-13. Juni 2013 präsentierte sich das Materialprüfungsamt NRW auf der "Building Test Expo in Köln", einer internationalen Messe und Konferenz rund um das Prüfen, Überwachen und Zertifizieren im Bauwesen.

Mittwoch, 20.02.2013

Beim MPA NRW hat sich Wirtschaftsminister Duin ein Bild von der Leistungsfähigkeit des Prüfinstitutes gemacht. Mit seinen Kernkompetenzen auf den Gebieten des Strahlenschutzes und der Bausicherheit ist das MPA NRW ein Garant für öffentliche Sicherheit und Produktqualität.

15.000 Kunden aus In- und Ausland vertrauen dem MPA NRW, das ihnen mit seinen wissensintensiven Dienstleistungen zur Verfügung steht und damit ein wichtiges Stück Infrastruktur am Wirtschafts- und Industriestandort NRW darstellt.

Im Rahmen einer Präsentation überzeugte sich der Minister von dem vielfältigen Dienstleistungsangebot und der hohen Fachkompetenz im MPA NRW. Minister Duin: „Das Materialprüfungsamt NRW verfügt über hoch qualifizierte Mitarbeiter und arbeitet sehr wirtschaftlich. Dieser Landesbetrieb ist für die Zukunft hervorragend aufgestellt.“

Bei einem Gedankenaustausch mit der Leitung des MPA NRW ging es auch um die Frage, wie frühzeitig qualifizierte Nachwuchskräfte gewonnen werden können, denn viele MPA-Experten werden in den nächsten Jahren in Ruhestand gehen. Und der Minister informierte sich natürlich auch über aktuelle Vorhaben des MPA NRW. Hier stehen ein Neubau für die Personendosimetrie sowie die Einrichtung einer Produktzertifizierungsstelle nach der neuen Bauprodukten-Verordnung ganz vorne auf der To-do-Liste.

 

 

Donnerstag, 27.09.2012

Die Messe für die Bauindustrie vom 11.-13. Juni 2013 in Köln

Mittwoch, 05.09.2012

Das Prüflabor für Wärme- und Feuchteschutz ist jetzt auch für die ‚Haustechnik und betriebstechnische Anlagen‘ als „registered Laboratory“ anerkannt!

Freitag, 20.01.2012

Aktuelles aus Normung und Praxis

Freitag, 20.01.2012

Die neue DIN 488:2009 und 2010 -

ein Jahr bauaufsichtlich eingeführt!

 

Dienstag, 04.10.2011

Das MPA NRW – Fachbereich „Prüfung und Kalibrierung von Prüfmaschinen, Härte Normale“ – ist Aussteller auf den „1. Schwerter Qualitätstagen 19.-20. Oktober 2011“.

Dienstag, 27.09.2011

11. - 13. Juni 2013 in Köln

Dienstag, 16.08.2011

Hersteller von Sanitärarmaturen können jetzt mit zwei Labeln für ihre ressourcenschonenden Produkte werben. Das WELL-Label bestätigt einen geringen Wasserdurchfluss und eine durchflussunabhängige Temperatureinstellung. „Der Blaue Engel“ zeichnet wassersparende Hand- und Kopfbrausen aus. Das MPA NRW bietet die zur Vergabe beider Label notwendigen Prüfungen an.

Montag, 08.08.2011

Das Kompetenzzentrum Strahlenschutz präsentiert seine Dosimeter Angebote jetzt auch auf Video. Hier erfahren die Nutzer interessante Details über die Personendosimetrie, über Gleitschatten-Filmdosimeter, Ringdosimeter, Albedodosimeter, Flachglas-Umgebungsdosimeter und Radon-Personendosimeter.

Dienstag, 31.05.2011

Das 11. Forum im Bereich Härte fand großen Anklang in der Fachwelt. Viele Fachleute aus ganz Deutschland folgten interessiert den Vorträgen und diskutierten ihre speziellen Fragen mit den Referenten.

 

 

Dienstag, 24.05.2011

Mit einer neuen Vorrichtung im Prüfbereich Türen, Tore, Zubehör können im MPA NRW jetzt auch die elektrisch verriegelten Touchbar (EVP) geprüft werden. Solche Fluchttüren retten im Brandfall Leben. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an Material und Funktionsweise.

Montag, 09.05.2011

Nach jahrelangen Beratungen ist am 24. April die Bauproduktenverordnung (BauPVO) in Kraft getreten. Sie ersetzt die Bauproduktenrichtline 89/106/EWG und bringt für die Hersteller sowie die weiteren Wirtschaftsakteure wichtige Veränderungen.

Donnerstag, 31.03.2011

Am 17. Mai findet das MPA NRW – Forum „Betonstahl“ in Dortmund statt.

Montag, 28.03.2011

Informationen und Dienstleistungen zum Strahlenschutz im MPA NRW

Mittwoch, 23.02.2011

Auch im Jahr 2011 ist vom 11.-12. Mai wieder ein MPA NRW – Forum „Härte“ geplant

Montag, 14.02.2011

Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen besuchte den Landesbetrieb MPA NRW.

Dienstag, 14.12.2010

Im Bereich des Wärme- und Feuchtigkeitsschutzes wird 2011 der Prüfstand für Hochtemperaturprüfungen an Rohren in Betrieb genommen.

Dienstag, 14.12.2010

Künftig kann das MPA NRW Funktions- und Rauchdichtheitsprüfungen an Feuer- und Rauchschutzabschlüssen an einem neuen Prüfstand durchführen.

Dienstag, 14.12.2010

Das MPA NRW bleibt in seiner technischen Ausstattung auf hohem Niveau: Neu im "Labor für anorganische chemische Analytik" ist ein Gaschromatograph mit Massenspektrometer.

Sonntag, 10.10.2010

Die in der EGOLF-Vereinigung organisierten wichtigsten europäischen Brandschutz-Experten haben sich Anfang Oktober zu ihrem Jahresmeeting im MPA NRW getroffen.

 

Themenschwerpunkte:

 

- Mess- und Prüftechnik

- Industrie 4.0

- Qualitätssicherung DIN EN ISO/IEC 17025

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.