Sie befinden sich hier:Home > Dienstleistungen > Metalle > Schadensuntersuchungen

Schadensuntersuchungen

Weiterhin führt das MPA NRW licht- und rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen an Oberfläche und Gefüge von Metallprodukten durch. Diese sind vielfach zur Klärung von Schadens- und Versagensursachen erforderlich. Im MPA-Labor stehen hierfür Lichtmikroskope zur Verfügung, die eine bis tausendfache Vergrößerung ermöglichen, sowie ein Rasterelektronenmikroskop mit einem Auflösungsvermögen bis zu 20 nm und energiedispersiver Mikroanalyse (EDX)