Sie befinden sich hier:Home > Dienstleistungen > Sonstige Bauprodukte > Kunststoffe und Elastomere > Kunststoffe

Kunststoffe

Das Labor ist Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach den Landesbauordnungen (PÜZ-Stelle) und führt Material- und Zulassungsprüfungen, Produktzertifizierungen sowie Fremdüberwachungen durch und erstellt Gutachten.

Die Experten des MPA NRW sind vertreten in Sachverständigenausschüssen des DIBt, Normungsgremien des DIN und CEN und beteiligen sich am Erfahrungsaustausch der Prüfstellen und der unterschiedlichen Gütegemeinschaften.

Geprüft werden Kunststoffe im Bauwesen und sonstige Bauprodukte.

Geprüft wird nach DIN, EN, ISO, Bau- und Prüfgrundsätzen, Zulassungsrichtlinien des Deutschen Instituts für Bautechnik, technischen Lieferbedingungen öffentlicher Einrichtungen und Ämter sowie Werksnormen und vereinbarten Prüfverfahren.

Dabei werden folgende Kennzahlen ermittelt:

Werkstoffkennwerte

  • Zug-, Druck- und Biegeversuch
  • Verhalten bei Schlag- und Stoßbeanspruchung
  • Wasser- und Feuchtigkeitsaufnahme
  • Abrieb- und Verschleißverhalten
  • Beständigkeitsprüfungen wie beispielsweise
    • chemische Beständigkeit gegen flüssige
       und gasförmige Medien,
    • Kälte- und Wärmebeständigkeit   
    • Widerstand gegen Ozon
    • natürliche und künstliche Bewitterung
  • Permeationsverhalten wie z.B.
    • Wasserdampfdurchlässigkeit,
    • Gasdurchlässigkeit
  • Dichte
  • Schmelzindex (MVR / MFR)
  • Vicat-Erweichungstemperatur
  • DSC-Kristallitschmelzpunkt
  • Shore-Härte
  • Identprüfungen im Kurz- oder Langzeitversuch

Funktionsprüfungen

  • Wasserdichtheit
  • Haftfestigkeit
  • Zeitstand- / Innendruckverhalten
  • Bauteiluntersuchungen
  • Rissüberbrückung
  • Kunststoffflaschen
Kunststoffprüfung – Messaufnehmer
Funktionsprüfung für Kunststoffe: Dichtheitsprüfung