Sie befinden sich hier:Home > Dienstleistungen > Strahlenschutz > Aktuelles Strahlenschutz > News26

Änderungen im Leihverfahren für elektronische Dosimeter (01.02.18)

Der Verleih von elektronischen Dosimetern ist ein zusätzliches Angebot der Personendosismessstelle und wurde eingeführt, um unseren Kunden bei kurzfristigem Sonderbedarf (insbesondere Überwachung bei Schwangerschaft) mit elektronischen Dosimetern helfen zu können. Gerade bei den Sonderüberwachungen ist es wichtig angeforderte Dosimeter kurzfristig zur Verfügung zu stellen. Dieser Service wurde gerne von unseren Kunden angenommen, so dass wir regelmäßig unseren Bestand an Leihdosimetern erhöhen mussten.

Seit November 2017 reicht der Bestand unserer elektronischen Leihdosimetern nicht mehr aus, wobei eine weitere Erhöhung des Bestandes derzeit für uns nicht möglich ist. Dadurch konnten wir von unseren Kunden gewünschte elektronische Dosimeter nicht zeitnah verschicken, was wir sehr bedauern. Um allen Kunden Planungssicherheit zu geben, haben wir uns entschlossen, ab sofort elektronische Dosimeter nur noch zur Überwachung Schwangerer anzubieten.

Für Dauerleihgaben an Kunden stellen wir keine elektronischen Dosimeter mehr zur Verfügung. Diese Regelung gilt nur für Neuanforderungen von elektronischen Dosimetern; selbstverständlich sind bestehende Ausleihen nicht von dieser Einschränkung betroffen.