Sie befinden sich hier:Home > Dienstleistungen > DVGW-Prüfstellen > Sanitär- und Gebäudearmaturen > Geräuschverhalten

Sanitärarmaturen und Gebäudearmaturen: nachgewiesener Schallschutz

Die Akustik-Prüfstelle für Sanitär- und Gebäudearmaturen des MPA NRW ist spezialisiert auf Prüfungen nach DIN EN ISO 3822-1 bis -4.
Diese dienen als Grundlage für ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) inklusive P-IX-Zeichen, welches baurechtlich in der DIN 4109-1 für Geschosshäuser (RH, DHH), Hotels oder Krankenhäuser gefordert ist. Das MPA NRW als Prüfstelle ist für die Erteilung von abP vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) anerkannt.
Darüber hinaus ist der Nachweis über das Geräuschverhalten sowie mechanisch / hydraulische Prüfungen Bestandteil der Zertifizierung von Armaturen durch die DVGW CERT GmbH.

Durch die Mitarbeit im „Arbeitskreis der Prüfstellen für die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher Prüfzeugnisse für Armaturen und Geräte der Wasserinstallation“ und in diversen Normungsgremien sind wir entscheidend mitverantwortlich für die Gestaltung und Entwicklung zukünftiger Prüfgrundlagen und die Aktualisierung nationaler und internationaler Normen.

Gerne können auch Einzel- bzw. Sonderprüfungen (z.B. im Rahmen von Vorprüfungen) gemäß Kundenwunsch durchgeführt werden.

Für die Abstimmung des erforderlichen Prüfumfangs und der -voraussetzungen sowie für die Klärung aller Detailfragen stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Kontakt im MPA NRW

Mehr Info