Schnelle Links zu den häufigsten Zielen:

+++ Corona-Krise - Aktuelle Informationen +++ Stand: 25.04.2020

1. Dosimeterauswertung läuft uneingeschränkt

Seit dem 30.03.2020 arbeiten wir mit jeweils halber Personenstärke im Zweischichtbetrieb und nutzen zusätzlich den Samstag, um Auswertung und Versand der Dosimeter sicher zu stellen. Darüber hinaus unterstützen einzelne Mitarbeiter*innen durch Home Office den Infektionsschutz. Wir freuen uns, dass wir bislang auf diesem Weg alle Dosimetrie-Dienstleistungen in vollem Umfang aufrecht erhalten konnten. Wir sind zuversichtlich, dass uns dies auch weiterhin gelingen wird. An dieser Stelle werden wir Sie über alle relevanten Änderungen informieren.

2. E-Mail statt Telefon zur Kontaktaufnahme

Wegen des Zweischichtbetriebs bzw. Home Office Arbeiten ist leider die telefonische Erreichbarkeit in dieser Zeit besonders schwierig. Um Ihre Anliegen dennoch zeitnah und wie gewünscht bearbeiten zu können, bitten wir Sie dringend, die Kontaktaufnahme mit uns im Wesentlichen auf E-Mail (oder Fax) umzustellen. Auch Rückrufbitten nehmen wir auf diesem Weg gerne entgegen, bitte teilen Sie uns dann Telefonnummer und Erreichbarkeitszeitraum mit. So können wir Sie ggf. auch aus dem Home-Office zurückrufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere E-Mail und Fax Kontakte finden Sie hier:

bestell.dosimetrie [at] mpanrw.de          Fax: 0231-4502-10518
- für Bestellungen und Änderungen bei Betriebsdaten

erfassung.dosimetrie [at] mpanrw.de      Fax: 0231-4502-10518
- für Änderungen bei Personen- und Überwachungsdaten

beratung.dosimetrie [at] mpanrw.de       Fax: 0231-4502-10519
- für Rückfragen zu Ergebnissen

portalsupport [at] dosimetrie.de
- für alle Fragen rund um das Online-Portal Dosimetrie und die Datenerhebung gemäß StrlSchG

Teilen Sie uns ggf. Ihren Rückrufwunsch mit Name, Rufnummer und möglichen Zeiten mit.

3. Sonderregelungen zur Strahlenschutzkursen

In Kooperation mit ccm-Campus GmbH werden beim MPA in Dortmund Strahlenschutzkurse für die Medizin durchgeführt. Die Kurse sind als Blended-Learning-Kurse konzeptioniert, d.h. 50 % Online-Kurs mit spannenden Filmen (auch aus dem MPA NRW) in Verbindung mit 50 % Präsenzphase. Die beim MPA NRW angebotenen Präsenzphasen für

- Kurse zur Aktualisierung der Kenntnisse und der Fachkunden im Strahlenschutz
- Grundkurse im Strahlenschutz mit Theorieteil des Kenntniserwerbs und
- Spezialkurse Röntgendiagnostik

müssen derzeit krisenbedingt entfallen. Im Rahmen der Coronoa-Krise können die Kurse aktuell vollständig online absolviert werden. Details dazu finden Sie hier.

 

+++ Corona-Krise - Aktuelle Informationen +++ Stand: 25.04.2020

 

Kompetenz im Strahlenschutz: Qualität der Dienstleistung entscheidet über Sicherheit

Das Kompetenzzentrum Strahlenschutz im MPA NRW gliedert sich in die Bereiche Dosimetrie, Sachverständigenstellen und Sonderdienstleistungen.

12.000 Betriebe setzen Personendosimeter ein

In der Personendosimetrie ist das MPA NRW als amtliche Messstelle für rund 12.000 Betriebe zuständig. Nach der Vorgabe der Strahlenschutz- und der Röntgenverordnung werden die Anwender mit Personendosimeter-Sonden beliefert. Diese werden im Regelfall monatlich ausgetauscht und in der Messstelle ausgewertet. Mehr als 110.000 Personendosis-Werte werden so jeden Monat bestimmt. Für jede Anwendung stehen geeignete Dosimeter zur Verfügung. Unser Angebot im Detail ... 

Sachverständigenstellen: Strahlenschutz vor Ort

Mit den gemäß Strahlenschutzgesetz behördlich anerkannten Sachverständigenstellen bietet das MPA NRW sowohl die vorgeschriebenen Prüfungen der Einrichtungen vor Ort als auch Unterstützung und Beratung bei der Planung von Anlagen und Räumen. Unser Sachverständigenteam vereint langjährige Erfahrung in Verbindung mit aktueller Fachkenntnis in allen Belangen des Strahlenschutzes. Näheres erfahren Sie hier …

Sonderdienstleistungen im Strahlenschutz

Über die amtlichen Messungen und Sachverständigengutachten hinaus bietet der Bereich Strahlenschutz seinen Kunden weitere Dienstleistungen an beispielsweise die Umgebungsdosimetrie, die Radonmessungen oder die Elektronische Dosimetrie. Die einzelnen Angebote sind hier zu finden …

Hoher Qualitätsstandard

Messungen im Strahlenschutz erfordern absolute Zuverlässigkeit. Daher ist die Qualitätssicherung für den Bereich Strahlenschutz ein Schwerpunktthema. In der Personendosimetrie werden amtliche Dosimeter mit Bauartzulassung durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) angeboten, die durch die Teilnahme an regelmäßigen nationalen und internationalen Vergleichsmessungen laufend überprüft werden. Selbstverständlich ist die Messstelle als Prüflabor nach ISO 17025 akkreditiert. Auch die Radioaktivitätsmessungen und die Bestimmung von Radon sind gemäß ISO 17025 zugelassen.

Mehr Info:

Mehrwertsteuer Senkung - Änderung der Rechnungsstellung (25.06.2020)
Zur Umsetzung der Mehrwertsteuersenkung wird es zum 30.06. sowie zum 31.12.2020 es ggf. Zwischenrechnungen geben. → Details.

Neue Informationen zum Datenschutz (17.07.2019)
Aktuelle Informationen zum Datenschutz der Personendosis-Messstelle finden Sie in dieser Meldung.

Neuer Newsletter 01/2019 (02.01.2019)
Im Januar wird ein neuer Newsletter mit den Dosimetersendungen versandt:
→ 2. Dosimetrie-News 01/2019

Informationen zur SSR-Nummer (30.11.2018)
Die neue SSR-Nummer und weitere Daten für die Überwachung werden mit dem neuen Strahlenschutzgesetz im nächsten Jahr erforderlich. Weitere Informationen...

Informationen zur Augenlinsendosimetrie (20.11.2018)
Was ist zu tun wenn zum 31.12.2018 der Grenzwert von 150 mSv auf 20 mSv gesenkt wird? Neuer Informationsflyer der Messstelle. Weitere Informationen...

Ab 2018 auch Strahlenschutzkurse im MPA NRW
In den Räumen des MPA NRW werden aktuell verschiedene Strahlenschutzkurse für medizinisches Personal angeboten. Nähere Informationen finden Sie hier.
Die Kurstermine 2018 sind unter Strahlenschutz-Kurse im Informationsportal aufgelistet.

Broschüre "Strahlenschutz und Dosimetrie"
Seit Mai 2015 ist die Broschüre "Strahlenschutz und Dosimetrie" des Kompetenzzentrum Strahlenschutz im MPA NRW verfügbar. Die PDF-Version erhalten Sie hier.