Sie befinden sich hier:Home > Unternehmen > Profil

Partner und Lotse der Kunden auf dem Weltmarkt

Das weltweit geschätzte Qualitätssiegel "Made in Germany" begründet seinen Ruf in der Materialprüfung, die das Materialprüfungsamt NRW in Deutschland wesentlich mitgeprägt hat. "Wir prüfen, überwachen, zertifizieren" - so fasst das MPA NRW seine Dienstleistungen zusammen.

Materialprüfung - nicht nur eine technische Dienstleistung

Das 1947 in Dortmund gegründete MPA NRW ist als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für über 15.000 Kunden tätig. In der Außenstelle Erwitte wird seit 1980 das Brandprüfzentrum betrieben. Seit Anfang 1995 ist das MPA NRW durch Erlass des NRW-Wirtschaftsministeriums Landesbetrieb. Dieser wird in Form eines kaufmännisch eingerichteten, öffentlichen Unternehmens geführt - mit dem Ziel der Kostendeckung. Die Dienstleistungen sind seitdem stärker auf die Kundenwünsche ausgerichtet. Unabhängigkeit und Objektivität bleiben bei der Wahrnehmung der vielfach sicherheitsrelevanten Prüftätigkeiten Markenzeichen des Landesbetriebes.

Harmonisierung der europäischen Normen

Materialprüfung wird vom MPA NRW nicht als reine technische Dienstleistung verstanden. Der Kunde kann sich jederzeit an seine Ansprechpartner in den Prüflaboren wenden - beispielsweise wenn er Fragen zur Harmonisierung der europäischen Normen und deren Auswirkungen auf seine Produkte hat. Die Experten des MPA NRW sind hier "Partner und Lotse" und kennen sich aus: Sie haben mitgearbeitet an der Vereinheitlichung des europäischen Normenwerkes.

Alle Prüfgebiete sind von maßgeblichen öffentlichen und privaten Stellen akkreditiert beziehungsweise anerkannt. Die Mitarbeit in vielen nationalen und internationalen Normungs- und Fachgremien ist ein Nachweis der hohen Fachkompetenz des MPA NRW.

Der Güter- und Warenverkehr im europäischen Binnenmarkt und auch in internationalen Märkten ist ohne Konformitätsnachweise - gesetzlich vorgeschrieben oder freiwillig wegen besserer Marktchancen - kaum noch vorstellbar. In vielen Fällen ist bei der Erlangung der Konformitätszertifikate die Einschaltung unabhängiger Prüf- und Überwachungsstellen zwingend vorgeschrieben. Hier liegt eine zentrale Aufgabe des Landesbetriebes. Er verhilft mittelständischen Unternehmen und der Industrie zur Erlangung von Konformitätsnachweisen, ohne die sie ihre Produkte im europäischen Markt oder darüber hinaus nicht in Verkehr bringen dürfen.

 

 

Toreinfahrt in der Marsbruchstraße in Dortmund.
Das Brandprüfzentrum des MPA NRW in Erwitte.